Dialog 190

wald-im-morgendunst

Dialog 190 – 3. 10.1986

  

Ich lasse euch nicht alleine.
Ich bin bei euch alle Tage.
Wenn ich euch jetzt nicht führe, dann deshalb,
weil ihr jetzt eure Führung in euch selbst finden müsst.

Ich sage euch nicht: Tut dieses oder lasst jenes,
weil ihr selber finden müsst, was jetzt getan werden muss.
Ich bin bei euch. Alle Tage.
Ich verlasse euch nicht. Aber die Zeit der direkten Führung
ist nun – für eine Weile – vorbei.
Jetzt müsst ihr selber euren Weg erkennen und ihn gehen.
Und sobald ihr ihn zugehen begonnen habt,
werde ich wieder bei euch sein.

Ich verlasse euch nicht.
Aber ihr müsst nun auch eure Verantwortung erkennen.
Ich habe euch so vieles gesagt
und vieles ließe sich daraus machen.

Euer Platz ist dort wo ihr ihn findet.
Und dort werde ich auch sein.

 

© Monika Laube. Du darfst diesen Artikel zum persönlichen Gebrauch unverändert kopieren und weitergeben, vorausgesetzt dieser Copyright Hinweis steht am Ende des Dokumentes.  Für eine gewerbliche Nutzung nimm bitte Kontakt mit mir auf.

Schreibe einen Kommentar