Dialog 213

Orangenkachel.jpgGrundsätzlich kommt es darauf an, was immer ihr auch macht mit Aufmerksamkeit und Sorgfalt zu machen, damit es gut wird und Freude bereitet und eure Arbeit gesegnet ist.

 

Dialog 213 – 2.11.1986

Ich habe heute Nacht sehr tief und fest geschlafen. Das war schon lange nicht mehr so. Vielleicht hängt das mit deiner Standpauke gestern zusammen. Irgendwie ging es mir hinterher jedenfalls besser.

Wie können wir nun den Tag so einteilen, dass alles in deinem Sinne geschieht?

So besorgt bist du nicht immer um mich.
Grundsätzlich, ich wiederhole es noch einmal, kommt es darauf an, was immer ihr auch macht mit Aufmerksamkeit und Sorgfalt zu machen, damit es gut wird und Freude bereitet und eure Arbeit gesegnet ist.

Dann solltet ihr euch verschiedene Arbeiten vornehmen, die einfach gemacht werden müssen, eine Reihenfolge festlegen und so viel davon erledigen, wie ihr könnt. Es muss nicht immer unbedingt alles abgehakt werden, was auf der Liste steht. Nur sorgfältig sollte es getan werden.

Schreibe einen Kommentar